Korrektur des Wahlablaufs zum Akademischen Senat 2018 / Correction of the electoral process to the Academic Senate 2018

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

wie du bereits dem UKE-Newsletter entnehmen konntest, haben formale Fehler zum Abbruch der Wahlen zum akademischen Senat geführt. Das Wahlamt hatte doppelte Wahlunterlagen an Wahlberechtigte versendet, die sowohl der Gruppe der Studierenden als auch als der Gruppe der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen zuzuordnen sind.

Deswegen werden dir in diesen Tagen erneut Wahlunterlagen an deine Privatadresse zugestellt. Falls du neulich schon gewählt hast: Wirf die neuen Wahlunterlagen nicht weg, sondern stimme bitte stattdessen erneut ab.

Deine Stimme muss bis zum 2. Februar 2018, 14.00 Uhr beim Wahlamt der Universität (Mittelweg 177, 20148 Hamburg) eingegangen sein. Ein Umschlag zur Rücksendung ist den Wahlunterlagen beigelegt.

Das Bündnis Wissenschaft (https://www.buendnis-wissenschaft.de/) kandidiert für den Sitz der akademischen Mitarbeiter/innen des UKE (Liste 2 auf dem Wahlzettel).

Dear colleagues,

as you may have noticed or as you were told (as the notice was sent in German only), formal mistakes led to a hold of the election to the Academic Senate. Some people (PhD-students and scientific employees) got the ballot papers twice for these different groups, even though they are not supposed to vote twice.

Therefore the voting commission will sent new ballot papers to your home address these days. In case you have already voted, don’t throw the paper away. It is now starting all over again. Please, take the chance instead, and vote again.

Your vote has to be mailed by postal service to the university voting office (Wahlamt der Universität, Mittelweg 177, 20148 Hamburg) before 2nd of February 2018; 2 p.m. An envelope with the address of the voting office will be included in the ballot papers.

The group „Bündnis Wissenschaft/Alliance4Science“ (https://www.buendnis-wissenschaft.de) is applying for the seat of the academic staff/UKE in the Academic Senate (List No. 2 on the ballot paper).

Wahlvorschlag / Electoral list Mitglied/Member Stellvertretung/Deputy member
1 Thomas Zimmermann (Allgemeinmedizin/General Medicine – Primary Care) Barbara Finckh (Diagnostikzentrum/Center for Diagnostics)
2 Kerstin Röser (Biochemie/Biochemistry) Marcus Nalaskowski (Biochemie/Biochemistry)
Das Bündnis Wissenschaft ist ein Zusammenschluss von etwa 60 wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen des UKE aller akademischen Berufsgruppen. Unsere Ziele sind insbesondere die Verbesserung der Situation der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen (Stichworte: befristete Verträge, Vertragslaufzeiten, prekäre Beschäftigung).

Wir bitten dich darum, das „Bündnis Wissenschaft“ zu unterstützen und zu wählen, damit wir uns zukünftig im Akademischen Senat der Universität für die Belange der wissenschaftlichen Mitarbeiter/innen am UKE einsetzen können.

Jede Stimme zählt! Vielen Dank für deine Unterstützung!

Es grüßen die Kolleginnen und Kollegen vom „Bündnis Wissenschaft“

www.buendnis-wissenschaft.de

„Bündnis Wissenschaft / Alliance4Science“ is an association of about 60 UKE scientists. All academic professions are represented. Our aims are especially the improvement of the often difficult situations of the academic professionals (keywords: termed contracts, duration of contracts, precarious employment).

We ask you to support the „Bündnis Wissenschaft“. Cast your vote, so we will be able to take care of the interests of the academic colleagues in the UKE in the future.

Every vote counts! Thank you for your support.

Best regards

The colleagues of „Bündnis Wissenschaft“

Don’t hesitate to contact us:

liste.uke@buendnis-wissenschaft.de

Schreibe einen Kommentar

*